Wer häufig in Kantinen geht, nimmt fast zwangsläufig zuviel Kohlehydrate und zuviel Salz zu sich. zudem kommt noch der Bewegungsmangel. Kann man das irgendwie durchbrechen? Ja.
Ich mache jetzt seit 6 Wochen folgendes:
Morgens normal frühstücken. Mittags auf die Kohlehydrate weitgehend verzichten. Abends keine Kohlehydrate mehr.
Montag - Mittwoch Flossentraining im Freibad (je 1km), Donnerstag - Fitnessstudio, Sonntag Walking.
Insgesamt mache ich mir keinen Stress, aber die Hosen und T-Shirts sitzen lockerer.
Positver Effekt bei der Methode: Man verspürt kein Verlangen mehr nach Süsskram. Offensichtlich durchbricht man damit den Kreislauf sinkender Zuckerspiegel will wieder erhöht werden.
Wissenschaftlich belegen kann ich das nicht, aber für mich klappts